DHB Pokal

Pokalderby in der 1. Runde des DHB – Pokals

Am Rande der Jahreshauptversammlung der Handball-Bundesliga der Frauen in Rotenburg an der Fulda wurde am heutigen 27. Juni die 1. Runde des DHB-Pokals der Frauen ausgelost. In der Auftaktrunde haben die letztjährigen Bundesligisten mit Ausnahme der Absteiger ein Freilos, diese greifen in der zweiten Runde in das Pokalgeschehen ein. Die Auslosung, unter anderem durch Mirko […]

Weiterlesen
Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin !!! Verein organisiert Fanbus

Mit zahlreicher Unterstützung wollen die Wildcats in der Hauptstadt den großen Favoriten Spreefüchse Berlin ärgern. Sollte die Sensation eintreten und die Wildcats können am 03. Januar im Viertelfinale des DHB-Pokals gewinnen, ist der Zweitligist beim Final Four vertreten. Der Verein hat für dieses außergewöhnliche Spiel einen Fanbus organisiert. Der Fahrpreis nach Berlin beträgt 10,00 Euro. […]

Weiterlesen
Heimspiel gegen Rödertal in der 2. Pokalrunde

Nach der Bundesligapartie zwischen den Bad Wildungen Vipers und dem VfL Oldenburg wurde die 2. Runde des DHB-Pokals der Frauen ausgelost. Neben neun Zweitligisten und neun unterklassigen Teams greifen in dieser Runde auch die vierzehn Erstligisten in den Wettbewerb ein, mit den Partien TuS Metzingen gegen Frisch Auf Göppingen und SG BBM Bietigheim gegen VL Koblenz-Weibern […]

Weiterlesen
Presse: Phasenweise vielversprechend

Es kam, wie es wohl kommen musste. Einerseits. Denn wie erwartet unterlag das ersatzgeschwächte und völlig neuformierte Team der SG 09 Kirchhof in der ersten Runde des DHB-Pokals dem ambitionierten Handball-Zweitligisten SV Union Halle-Neustadt mit 22:31 (14:15). Andererseits deutete der heimische Drittligist phasenweise durchaus an, dass bei ihm etwas Vielversprechendes heranwächst. In den ersten 20 […]

Weiterlesen
Presse: SG Kirchhof hält mit und bricht am Ende ein

Melsungen. Erwartungsgemäß ist der ersatzgeschwächte Handball-Drittligist Kirchhof in der ersten Runde des DHB-Pokal gegen den Zweitligisten SV Halle-Neustadt ausgeschieden. Trotz der am Ende zu deutlichen 22:31-Niederlage zog sich das neuformierte SG-Team phasenweise prima aus der Affäre. Bis zum 13:8 (20.), als Cristina Mihai, Christin Kühlborn und Co. die gegnerischen 3:2:1-Deckung nach allen Regeln der Kunst […]

Weiterlesen