Egal ob zum Sportfest oder für eine Sportstunde, die Bundesliga Handballerinnen vom SV UNION Halle-Neustadt kommen an Eure Schule. Schulkoordinator Karsten Bräunlich wird mit Abstimmung Eurer Schulleitung ein buntes sportliches Handballtraining zusammen mit den Wildcats durchführen und Euch für Handball begeistern.

Als erste Schule machte vor wenigen Wochen die Grundschule Langeneichstädt von diesem Angebot Gebrauch. An verschiedenen Stationen mussten sich die Kids Stempel für ihren Hanniball Pass erarbeiten. Der Hanniball Pass besteht aus fünf Übungen, die die koordinativen, technischen und athletischen Fertigkeiten der Kinder prüfen und gleichzeitig schulen. Die Übungen kommen aus den Bereichen Werfen und Fangen, Koordination, Schnelligkeit, Zielwerfen sowie Prellen. „Egal welche Altersgruppe, den Kindern hat man den Spaß im Umgang mit dem Ball angesehen. „Wildcats go to schools“ ist gelungene Abwechslung zum Alltag, wo sich die Kids richtig auspowern können. Auch die Lehrer waren von den Leistungen der Schüler und Schülerinnen begeistert und zogen ein positives Fazit von der Veranstaltung“, so Karsten Bräunlich über den ersten Veranstaltungstag bei Wildcats go to schools.

Gerne besuchen wir Euch auch mit unserem Wildcats-Fan-Mobil zu Eurem Schulfest. Glücksrad, Autogrammstunden oder andere interaktive Aktivitäten haben wir an Board und bringen Bundesligahandball auf den Schulhof.

Ansprechpartner

 

SV UNION Halle-Neustadt e.V.
Karsten Bräunlich
Am Bruchsee 14
06122 Halle (Saale)
Tel: 0345/684932348
E-Mail:karsten.braeunlich@union-halle.net

Anmeldung