Presseberichte

Presse:Wildcats erreichen gegen Herrenberg ein Unentschieden

Es drohte das scheinbar Unvermeidliche. Mal wieder. Nur noch 21 Sekunden waren in der Auftaktpartie der zweiten Handball-Bundesliga zwischen den Halle Wildcats und der SG Herrenberg zu spielen. Spielstand: 28:27 für Herrenberg. Ballbesitz: Herrenberg. Die Gäste mussten nur noch die Uhr runterspielen, um den Wildcats eine erneute Auftaktniederlage zuzufügen. Es wäre die neunte in Serie […]

Weiterlesen
Presse: Wildcats ziehen ihr Wunschlos

Regelrechte Luftsprünge habe sie zelebriert, so überlieferte die Abteilung Öffentlichkeit des Handball-Zweitligisten Union Halle-Neustadt die Reaktion von Nadine Smit nach der Auslosung der zweiten Runde im DHB-Pokal am Dienstag. „Ganz so euphorisch bin ich sicher nicht gleich gewesen. Aber ich habe mich riesig über das Los gefreut, schließlich habe ich zwei Jahre lang für den […]

Weiterlesen
Presse: Eine Wand mit vielen Löchern

Akkurat aufgereiht standen die Fahrzeuge vor der Erdgas Sportarena. Stoßstange an Stoßstange hatten die Spielerinnen der Halle Wildcats ihre Kleinwagen – alle gleiches Modell, alle gleiche Farbe – vor dem DHB-Pokalspiel gegen die Berliner Spreefüxxe abgestellt. Aus der Ferne betrachtet, bildeten die weißen Wagen am Sonntag eine undurchdringbare Wand. Wie passend, denn genau eine solche […]

Weiterlesen
Presse: Helena Mikkelsen Wurfstark in die erste Liga

Die Narben sind nicht zu übersehen. Sie ziehen sich um und über den Ellenbogen. Seit zehn Jahren zieren sie den linken Arm von Helena Mikkelsen. Die Narben stammen von einer Operation. Und dass die 20-Jährige mit dieser Vorgeschichte Handbälle regelrecht schleudern kann, ist bemerkenswert. Als sie zehn Jahre alt war, brach sich Mikkelsen das Ellenbogen-Gelenk […]

Weiterlesen
Presse: Spreefüxxe verpassen Pokalsensation in Halle

Die Spreefüxxe Berlin sind in der ersten Runde des DHB-Pokals gegen die Wildcats von Union Halle-Neustadt mit einer 31:27 Niederlage ausgeschieden. In der Erdgas Arena verkaufte sich das Team von Trainer Christian Schücke bis zur 50. Minute auf Augenhöhe, am Ende fehlte die nötige Kraft und die Cleverness um dem Zweitligisten wirklich gefährlich zu werden. […]

Weiterlesen
Presse: Blindes Vertrauen zur Saisonvorbereitung

Es ist ein amüsantes Bild. Die Handballerinen des SV Union Halle-Neustadt taumeln über das Parkett, wenig zielsicher sind sie auf der Suche nach dem Ball. Allerdings soll der nicht geworfen, sondern getreten werden. Das klappt jedoch nicht besonders gut: Wenn der Ball mal gefunden ist, wird er unkontrolliert weggekickt. Bevor hier aber falsche Eindrücke über […]

Weiterlesen
Presse: Flames verfehlen Saisonziel

Der 30. und letzte Spieltag in der 2. Frauenhandball-Bundesliga verlief für die HSG Bensheim/Auerbach enttäuschend. Die Flames verloren vor 530 Zuschauern in der Weststadthalle das “Endspiel” um Platz vier gegen den nicht gerade auswärtsstarken SV Union Halle-Neustadt deutlich mit 25:31 (14:16) und rutschten dadurch sogar auf Platz sechs in der Abschlusstabelle ab. In die Kategorie […]

Weiterlesen
Presse: Pipi in den Augen nach letztem Heimsieg

Das letzte Tor war auch für Martyna Rupp. Als Eileen Uhlig an diesem Sonntagnachmittag in der Erdgas-Arena nach dem Ball hechtete und diesen in das leere gegnerische Tor bugsierte, war klar: Union Halle-Neustadt gewinnt sein letztes Heimspiel dieser Handball-Zweitliga-Saison gegen Mainz/Budenheim mit 29:27. Die Gäste hatten in der dramatischen Schlussphase alles auf eine Karte gesetzt […]

Weiterlesen
Presse: Am Ende einen Fehler zuviel

Die Botschaft des erkrankten Trainers dürfte durchaus geholfen haben, die lange Heimfahrt erträglicher zu gestalten. „Ich bin echt stolz auf euch“, lautete die Kurznachricht von Thomas Zeitz, die dieser direkt nach der unglücklichen 27:29 (13:17)-Niederlage des Frauenhandball-Zweitligisten FSG Mainz 05/Budenheim beim SV Union Halle-Neustadt an seine Spielerinnen übermittelte. „Ihr habt das toll gemacht. Schade, dass […]

Weiterlesen
Presse: Auszeit stoppt die müde Phase

Tor um Tor war der Vorsprung zusammengeschmolzen. Mit sieben Treffern hatten die Halle Wildcats zwischenzeitlich gegen Herrenberg vorn gelegen, sechs Minuten vor Schluss war davon nur noch ein einziger übriggeblieben. Da wurde es höchste Zeit für eine Intervention von außen. Also nahm Trainer Jörgen Gluver eine Auszeit und gab seinen Spielerinnen in dieser kritischen Situation […]

Weiterlesen