Presseberichte

Presse: Wer soll die Flames noch stoppen

Nichts Neues in der 2. Frauenhandball-Bundesliga: Die HSG Bensheim/Auerbach siegt und die direkte Konkurrenz patzt. Dank des hart umkämpften 24:22 (11:8)-Heimsieges gegen SV Union Halle-Neustadt und der gleichzeitigen Ausrutscher von Trier und Rosengarten, die damit sogar hinter Beyeröhde und Rödertal zurückfielen, bauten die Flames ihren Vorsprung auf zwölf (Minus-)Punkte auf (Nichtaufstiegs-)Rang drei bei noch zehn ausstehenden […]

Weiterlesen
Presse: Leistung verdient Anerkennung

Das erste Wort sagt schon sehr viel aus: „Puh“, versehen mit einem Ausrufezeichen. So leiteten die Flames aus Bensheim/Auerbach ihren Facebook-Beitrag zum Spiel der zweiten Handball-Bundesliga gegen den SV Union Halle-Neustadt ein. „Puh!“ – das bedeutet große Erleichterung. Denn der souveräne Tabellenführer wurde von den Wildcats am Samstag schwer gefordert. „Nach hartem Kampf gegen ein […]

Weiterlesen
Presse: Schwierige Lage

„Durchhalten, durchhalten, durchhalten.“ Diese Antwort bekommt man von Haunstettens Trainer Herbert Vornehm, wenn man ihn auf den Kampf um den Klassenerhalt anspricht. Am gestrigen Sonntag unterlagen die abstiegsgefährdeten Handball-Zweitligafrauen beim SV Union Halle mit 22:25. Trotz der Niederlage gab es Lob von Vornehm: „Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Halle ist momentan sehr gut drauf. […]

Weiterlesen
Presse: Mitgehalten und doch verloren | TSV Haunstetten verliert in Halle

Für den TSV Haunstetten ging es am Wochenende zu Union Halle-Neustadt. Gerade in der aktuell schweren personellen Lage eine hohe Hürde. Lange Zeit hatten die Augsburgerinnen dort aber gut mitgehalten, am Ende reichte es aber nicht. 22:25 hieß es am Ende. „Wir wollen in erster Linie zeigen, dass wir mithalten können und da gilt es […]

Weiterlesen
Presse: Der große Befreiungsschlag bleibt beim TuS Lintfort aus

Die Zweitliga-Handballerinnen des TuS Lintfort mussten sich Union Halle-Neustadt mit 27:30 (15:15) geschlagen geben. Das sah anfangs anders aus. Das ist bitter: So nah dran, um am Ende doch mit leeren Händen dazustehen. Die Zweitliga-Handballerinnen des TuS Lintfort mussten sich nach großem Kampf in der heimischen Eyller Sporthalle dem SV Union Halle-Neustadt knapp mit 27:30 (15:15) […]

Weiterlesen
HBF-Final4: Halbfinalpartien sind ausgelost

Im Anschluss an das heutige Bundesliga-Spitzenspiel zwischen der SG BBM Bietigheim und dem Thüringer HC wurden die Begegnungen im Final4 der Frauen ausgelost: SG BBM Bietigheim gegen Buxtehuder SV sowie TuS Metzingen gegen Thüringer HC lauten die Halbfinalpaarungen im Kampf um den DHB-Pokal beim Saison-Highlight Ende Mai. Hartmut Engler, Sänger der Band PUR, zog unter […]

Weiterlesen
HBF-Kompakt: Bad Wildungen und Blomberg punkten im Abstiegskampf, Duo im EHF-Pokal mit Viertelfinalchancen

Einmal mehr bestimmte der internationale Terminkalender das Geschehen in der Handball Bundesliga Frauen. Im EHF-Pokal konnten mit Metzingen, Bietigheim und Oldenburg gleich drei Mannschaften Siege einfahren. In der Bundesliga konnte Borussia Dortmund in der oberen Tabellenhälfte zum Buxtehuder SV aufschließen, im Tabellenkeller holten Bad Wildungen und Blomberg wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Für […]

Weiterlesen
Presse: SV Union Halle-Neustadt – BSV Sachsen Zwickau 30:28 (16:11)

Am 17. Spieltag der 2. HBF (Handballbundesliga Frauen) kam es zum Derby in zweierlei Hinsicht. Normalerweise sollte das Juniorenteam der Wildcats den Anfang machen aber eine Grippewelle legt die komplette Mannschaft außer gefecht. Aber nun zum Derby zwischen den Wildcats und den Zwickauerinnen. Was für ein Start für die Widcats man ging schnell in Führung […]

Weiterlesen
Presse: BSV Sachsen Zwickau unterliegt im Mitteldeutschen Derby bei den Wildcats

Im Ost-Derby der 2. Bundesliga haben die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau beim SV Union Halle-Neustadt mit 28:30 (11:16) den Kürzeren gezogen. Erfolgreichste Torjägerin der Zwickauerinnen war in einem schnellen, umkämpften Spiel, Monika Odrowska (9). Was für ein Start für die Widcats, man erwischte die Zwickauerinnen eiskalt und konnte schnell einen vier Tore Vorsprung herauswerfen […]

Weiterlesen
Presse: Angeschlagene Kuties halten sich wacker

Herber Rückschlag. Ein fieser Grippevirus und die eigene Abschlussschwäche stoppten den jüngsten Aufwärtstrend bei den Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg. Diese musste dem SV Union Halle-Neustadt mit 21:25 klein beigeben. Nachdem erst kurz vor Spielbeginn feststand, wer denn überhaupt auflaufen kann, schraubte Herrenbergs Trainer Hagen Gunzenhauser seine Erwartungshaltung zurück. Kerstin Foth musste krankheitsbedingt passen. Lea […]

Weiterlesen