SV Union Halle Neus… | Juniorteam | Süd-Duell im Finale…

Süd-Duell im Finale des HVSA-Pokal der Frauen

Am Wochenende fanden die Halbfinalspiele des HVSA-Pokal der Frauen statt. Für die Vorschlussrunde hatten sich 3 Mannschaften aus der 4. Liga und der FSV 1895 Magdeburg, derzeitiger Tabellenführer der Sachsen-Anhalt-Liga, qualifiziert.

Im Duell der beiden mitteldeutschen Mannschaften zwischen dem SV Union Halle-Neustadt 2 und dem BSV 93 Magdeburg setzte sich am Ende die Bundesligareserve denkbar knapp mit 25:24 durch. Auch beim Spiel des FSV gegen den HC Burgenland sahen die zahlreichen Zuschauer ein spannendes Spiel. Bis zur 50. Minute war es ein völlig offenes Spiel. Doch in der Schlussphase agierte das Musche-Team im Angriff etwas hektisch und fabrizierte 2-3 Fehler zu viel. Der Gast, aktuell Tabellenzweiter im MHV-Spielbetrieb, nutzte diese Chancen zu schnellen Gegenstoßtoren und gewann letztendlich mit 24:28.

So stehen sich im Finale die beiden Südvertreter SV Union Halle-Neustadt 2 und der HC Burgenland gegenüber. Die genauen Spieltermine stehen noch nicht fest, da an den geplanten Pokalwochenenden die letzten beiden Spieltage des MHV angesetzt sind.

Nach oben

Nach oben