Allgemeine Hinweise zu den Spielen in der SWH.arena

 

  • Bitte halten Sie die Eintrittskarte (ausgedruckt oder digital), ein Ausweisdokument und einen Nachweis des 3G-Status bereit.

Hygieneanforderungen zu den Spielen in der SWH.arena

  • 3G-Pflicht: Jeder Zuschauer muss vor Zugang zur SWH.arena entweder einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, einen Genesenestatus oder einen max. 24 Stunden alten negativen COVID-19 Test von einer offiziellen Teststelle vorweisen. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen sind von der Testpflicht ausgenommen.

 

  • Ausweispflicht: Jeder Zuschauer muss ein gültiges Ausweisdokument mitführen und zum Abgleich der Daten vorzeigen. Kinder bis 14 Jahre ohne Ausweisdokument erhalten Zugang gemeinsam mit mind. einem Erziehungsberechtigten.

 

  • Maskenpflicht: Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (sog. OP-Maske) oder einer FFP2-Maske ist für jeden Zuschauer ab Vollendung des 6. Lebensjahres auf Verkehrs- und Gemeinschaftsflächen verpflichtend. Am Sitzplatz kann die Maske abgelegt werden.

 

  • Abstandspflicht: Die verschiedenen Blöcke habe eine Auslastung von ca. 50 %. Bitte verteilen Sie sich unter Berücksichtigung des Abstands von 1,50 Meter von anderen ihnen nicht zugehörigen Personengruppen.

 

Zuschauer die keine personalisierte Eintrittskarte (Dauerkarte) haben, bitten wir diesen ausgefüllten Kontakterfassungsbogen zum Spiel mitzubringen.