SV Union Halle Neus… | Allgemein | Pressebericht: Hall…
Pressebericht: Halle bleibt in Abstiegszone

Pressebericht: Halle bleibt in Abstiegszone

Die Handballerinnen des SV Union Halle-Neustadt bleiben in der Abstiegszone der 2. Bundesliga. Die Saalestädterinnen kamen am Samstag gegen den 1. FSV Mainz 05 vor heimischer Kulisse nicht über ein 29:29 (16:14)-Unentschieden hinaus und liegen damit in der Tabelle weiterhin hinter dem Aufsteiger aus Hessen. Stefanie Hummel war mit elf Treffern beste Torschützin für Halle. Aufseiten von Mainz traf Laura Schmitt (9/4) am häufigsten.

Die Gastgeberinnen übernahmen nach dem 5:5 (11.) die Initiative und erarbeiteten sich bis zur 28. Minute eine 16:12-Führung. Doch dieser Vorsprung gab nicht die nötige Sicherheit. Halle geriet in der 48. Minute beim 22:23 erstmals in Rückstand. Vier Minuten vor dem Abpfiff führten die Hallenserinnen wieder mit 29:27, zeigten aber in der Schlussphase Nerven. Laura Schmitt sorgte mit einem verwandelten Siebenmeter in der 58. Minute für den Endstand.

Quelle:www.hbf-info.de

Nach oben

Nach oben