SV Union Halle Neus… | DHB Pokal | Erste Runde des…
Erste Runde des DHB-Pokals ausgelost – Wildcats fahren nach Zwickau

Erste Runde des DHB-Pokals ausgelost – Wildcats fahren nach Zwickau

Am 24.06.2017 wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung der Handball Bundesliga Frauen (HBF) in Rotenburg an der Fulda die ersten Paarungen im Pokalwettbewerb der kommenden Saison ermittelt.

Der Auslosungsmodus für die erste Runde im Pokal der Frauen 2017/18 sah insgesamt 17 Mannschaften aus den beiden Bundesligen sowie 23 Teams aus den Landesverbänden vor – verteilt auf vier regional geordnete Lostöpfe à zehn Teams.

1. Runde DHB-Pokal der Frauen

Süd

Kurpfalz Bären (2. Bundesliga) – TSV Haunstetten (2. Bundesliga)
SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam (Oberliga) –  TV Brombach (BW Oberliga)
TS Herzogenaurach (Bayernliga) – SG H2Ku Herrenberg (2. Bundesliga)
TV Schriesheim (Badenliga) – TG Nürtingen (2. Bundesliga)
HSV „Viktoria“ Püttlingen (Oberliga) – SG BBM Bietigheim II (3. Liga)

Nord

HSC Hannover (Oberliga) – HSG Hannover-Badenstedt (2. Bundesliga)
VfL Stade (3. Liga) – SV Henstedt-Ulzburg (3. Liga)
Ibbenbürener SpVg 08 (Oberliga) –  SVG Celle (1. Bundesliga)
SV Werder Bremen (2. Bundesliga) – SGH Rosengarten-BW Buchholz (2. Bundesliga)
SC Alstertal-Langenhorn (Oberliga) – SV Grün-Weiß Schwerin II (MV Liga)
 
 West

HSG Wittlich (Oberliga RPS) – TV Beyeröhde (2. Bundesliga)
TV Hüttenberg (Oberliga) – FSG Mainz 05/Budenheim (2. Bundesliga)
TuS Lintfort (2. Bundesliga) – DJK/MJC Trier (2. Bundesliga)
HC Tura Bergkamen (Oberliga) – HSV Solingen-Gräfrath (3. Liga)
HSV Frechen (Oberliga) – HSG Bensheim/Auerbach (2. Bundesliga)
 
Ost

BSV Sachsen Zwickau (2. Bundesliga) – SV UNION Halle-Neustadt (2. Bundesliga)
HC Burgenland (4. Liga) – HC Leipzig (1. Bundesliga)
MTV Altlandsberg (3. Liga) – Füchse Berlin Reinickendorf (3. Liga)
Thüringer HC 2 (MD Oberliga) – HC Rödertal (2. Bundesliga)
HSG Plesse-Hardenberg (Oberliga) – SC Markranstädt (3. Liga)

Anmerkung: Die angegebene und im Pokal ausschlaggebende Ligazugehörigkeit bezieht sich auf die Saison 2016/17.

Ausgespielt wird Runde 1 am Wochenende um den 2./3. September 2017. Die Sieger der ersten Duelle erreichen die zweite Runde, wo sie dann auf die restlichen Mannschaften der 1. Bundesliga treffen, unter ihnen auch der Titelverteidiger Buxtehuder SV.
Das OLYMP Final4, welches kommendes Jahr erstmalig als ein eigenständiges HBF-Event und mit der Stuttgarter Porsche-Arena an einem festen sowie neutralen Austragungsort stattfindet, ist für den 19./20. Mai 2018 angesetzt.

Spieltermine im Überblick
2./3. September 2017: Runde 1
7./8. Oktober 2017: Runde 2
4./5. November 2017: Achtelfinale
13./14. Januar 2018: Viertelfinale
19./20. Mai 2018: OLYMP Final4 (Porsche-Arena, Stuttgart)
 

 

Nach oben

Nach oben