Der SV UNION Halle-Neustadt hat wieder einen offiziellen Fanclub. Am 11. Januar 2019 haben sich in der ERDGAS Sportarena die Saalemiezen gegründet. „Wir freuen uns, dass sich so langsam eine Fankultur im Umfeld des Vereins entwickelt und gratulieren allen Beteiligten zu diesem großartigen Schritt. Ein Fanclub ist dabei eine wichtige Grundlage und ein guter Anfang für eine wachsende Fangemeinde“, so Pressesprecher Marcel Gohlke.

Zusammen mit den Trommlern der Beatcrew zählt die Unterstützung von allen Mannschaften des Vereins zu den priorisierten Vorhaben. „Wir wollen mit den Saalemiezen Freunde und Unterstützer des Vereins zusammenführen um ihnen eine gemeinsame Plattform zur Kommunikation bieten. Im den letzten Tagen ist schon vieles passiert was man auch schon am Sonntag zum Heimspiel gegen Dortmund sehen wird. Vielen Dank an allen Beteiligten“ so der Initiator Rene Becker.

Die Ziele des Fanclubs:

  • Unterstützung bei Heim- und Auswärtsspielen
  • Unterstützung bei der Absicherung von Öffentlichkeitsterminen der Wildcats
  • Unterstützung beim Aufbau bei den Heimspielen der Wildcats
  • Ansprechpartner für Fans

 

Die Saalemiezen werden ab sofort einen Informationsstand direkt am Eingang gegenüber dem Fanshop habe. Interessierte Handballfreunde sind gern auf einen gemeinsamen Austausch vor oder nach dem Spiel eingeladen. Direkt bei den Saalemiezen findet ab sofort auch der beliebte Fantalk mit den Spielerinnen der Wildcats statt.

Ansprechpartner im Fanclub der Saalemiezen:

Rene Becker – Kontakt per E-Mail (Lucasgugas@freenet.de)

Foto:Detlev Keller