Das erste von zwei sehr wichtigen Spielen brachte uns den BSV Magdeburg in die heimische Robert-Koch-Halle. Trotz fehlender und angeschlagener Spielerinnen war ein Sieg angestrebt. Bis zur 10. Minute waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, jeder kämpfte, schließlich ging es hier und heute um den zweiten Tabellenplatz. Während Jessica mit Erkältung erstmal die Bank hütete und unsere Hannah nicht wirklich ins Spiel fand, kam Jacky über die Außen einmal mehr zum Zug. Bis zur Halbzeit hielten wir unseren dünnen Vorsprung von drei Toren. Doch noch war nichts gewonnen.  In der zweiten Hälfte kam auf beiden Seiten Hektik auf, doch unsere Mädels fingen sich schnell wieder. Die Deckung fasste zu, und konnte so manchen Ball ergattern. Auch Svea im Tor entschärfte wieder Mal zwei Siebenmeter. Knapp wurde es in den letzten fünf Minuten, Jessica musste nun verletzt das Spiel beenden, so dass Lucy noch Mal einspringen musste. Durch ihre zwei Tore und eins von Jacky zum Schluss gewannen wir dieses wichtige Spiel mit 29:26 und sicherten uns somit den zweiten Platz in der Tabelle!

Dabei waren: Svea Jacky (8), Hannah Wi.(2), Hannah Wa.(1), Lucy S(8), Jessi (3), Celine, Emilia (1), Pia (2), Alison, Lilly (1) und Betty (3)

Reaktion: Andrea Rutsch