Nachdem ersten Heimspiel in der 1. Bundesliga geht es am Samstagabend zur ersten Auswärtsfahrt für den SV UNION Halle-Neustadt. Die Aufsteiger aus Halle sind zu Gast in Baden-Württemberg bei FrischAuf Göppingen. Der Gastgeber ist ein ähnlich schwerer Gegner für die Wildcats wie in der Vorwoche der VfL Oldenburg. Seit 2009 spielen die FrischAuf Frauen in der 1. Bundesliga und konnten bereits am ersten Spieltag auf sich aufmerksam machen. Beim ambitionierten BVB Dortmund musste man erst in der letzten Sekunde den Ausgleichstreffer zum 26:26 hinnehmen. Aufpassen müssen die Hallenserinnen vor allem auf den starken Rückraum um Annika Blanke und Michaela Hrbková. „Wir müssen wach sein, dürfen Halle nicht unterschätzen. Neue Mannschaften wollen sich immer beweisen. Aber wir nehmen unsere leichte Favoritenrolle an und wollen nach den 60 Minuten einen Heimsieg feiern“, so Aleksandar Knezevic Trainer von FrischAuf Göppingen.

Die Wildcats haben sich in der Woche nach der 29:39 Auftaktniederlage gegen den VfL Oldenburg vor allem mit der Abwehr beschäftigt. „Alle unsere Spielerinnen sind fit und wir fahren mit dem kompletten Kader nach Göppingen. Wir müssen zu unserem Spiel vor allem über den Kampf finden und unsere Defensive muss deutlich besser stehen als gegen Oldenburg dann könnten wir auch in Göppingen eine Chance haben“ so Tanja Logvin. Etwas Unruhe gab es im Wochenverlauf im Vereinsumfeld des SV UNION Halle-Neustadt. Nach Medienberichten ist bekannt geworden, dass Bianka Eckardt keine Co-Trainerin mehr der Bundesligamannschaft ist. „Wir können die Pressemeldungen bestätigen, dass Bianka Eckardt seit 30.08.2018 keine Co-Trainerin der Wildcats mehr ist. Es gab Gespräche zwischen Tanja Logvin, dem Präsidium und Bianka Eckardt, wo man sich am Ende auf eine Beendigung des Traineramts einigte. Wir wissen es zu schätzen, was Bianka gerade in der letzten Saison und über viele Jahre für den Verein geleistet hat. Nach der Erkrankung von Jörgen Gluver war sie maßgeblich am Aufstieg beteiligt, daher wollen wir sie im Verein behalten. Bianka ist ein Aushängeschild des SV UNION Halle-Neustadt und bei Sponsoren und Fans beliebt. Wir sind auch selbstkritisch genug, dass die Kommunikation dieser Personalentscheidung nicht optimal gelaufen ist und frühzeitiger geschehen hätte müssen“, so Pressesprecher Marcel Gohlke.

Das Spiel der Wildcats in Göppingen wird am Samstag um 19:00 Uhr in der EWS – Arena angepfiffen.  Das Spiel kann auf folgenden Kanälen LIVE verfolgt werden:

Livestream aus Göppingen

Redaktioneller Liveticker des Mitteldeutschen Rundfunk

Liveticker (nur Statistik)

Redaktion: Marcel Gohlke

Foto: Thomas Zober